Pamela Strauß, Grundschullehrerin

Pamela Strauß, Grundschullehrerin

Pamela Strauß ist Teil des Kompetenzteams, das für die Ausarbeitung unserer Unterrichtseinheiten zuständig ist. An ihrer Grundschule in Fürth werden die Projekt KinderCash-Stunden auf ihre Praxistauglichkeit geprüft. Ihre jahrelange Erfahrung als Grundschullehrerin und die Verantwortung als Klassenleitung und Betreuung von Ganztagsklassen bringt Pamela Strauß bei Projekt KinderCash ein. Sie ist unsere Spezialistin für Wertebildung und widmet sich besonders gerne dem Themenkomplex „Emotionen und Konflikte“.Pamela absolvierte ihr Studium zur Lehrerin in Nürnberg und München. Der Schwerpunkt lag hierbei in den Grundwissenschaften Schulpädagogik, Pädagogik und Psychologie sowie in den Grundfächern Mathematik, Deutch und dem Schwerpunkt Sozialkunde. Sie unterrichtete bisher in den Jahrgangsstufen 1 bis 7 an Grund- und Mittelschulen und Intensivierung Deutsch am Gymnasium. Seit vier Jahren unterrichtet sie mittlerweile in Ganztagsklassen. Hier lernen und leben die Kinder den ganzen Tag in einer festen Gruppe und verbringen sehr viel Zeit – wie in einer zweiten Familie – zusammen. Man kann sich nicht aus dem Weg gehen und so entstehen viel leichter Spannungen als in Regelklassen. Wertebildung ist dann sehr wichtig und kann zu einem besseren Klassenklima führen. Soziale Kompetenzen aufzubauen, die eigenen Gefühle wahrzunehmen, reflektiert zu handeln und einen guten Umgang mit anderen zu pflegen, auch in schwierigen Situationen sind Grundkompetenzen, die im Lernalltag ausreichend Beachtung finden sollten.

Ihre Meinung zum Projekt: Werte dienen jedermann als Richtschnur im Leben. Umso wichtiger ist es, dass wir den Jüngsten in unserer Gesellschaft, den Kindern, dabei helfen ein stabiles und nachhaltiges Wertesystem zu etablieren. Vor diesem Hintergrund habe ich mich als Grundschullehrerin gerne im Rahmen des Projektes KinderCash engagiert, entsprechende praxiserprobte Unterrichtmaterialien und Konzepte zu entwickeln, die unsere Kinder auf diesem Wege innovativ und präventiv, sowie lebensnah unterstützen.